Home >> Diätplan >> Max Planck Diät

Max Planck Diät

Max Planck Diät Erfahrungen

Auch die Max Planck Diät verspricht hohe Gewichtsreduktionen – 9 kg in zwei Wochen! Wenn das nicht motiviert. Doch unbesehen sollte keiner Diät Glauben geschenkt werden, daher ist es unabdinglich, sich damit zu beschäftigen und auch die Vor- und Nachteile zu berücksichtigen.

Lesetipp: Die Gen Diät

Vorgegeben ist ein fester Diätplan, der wie folgt aussieht

Der folgende Diätplan soll zwei Wochen lang eingehalten werden:

  • Tag 1
    Frühstück: zuckerfreier schwarzer Kaffee
    Mittagessen: 2 gekochte Eier, leicht gesalzener Spinat
    Abendessen: großes Steak, grüner Salat und Sellerie
  • Tag 2
    Frühstück: zuckerfreier schwarzer Kaffee, ein Brötchen
    Mittagessen: großes Steak, grüner Salat und Früchte
    Abendessen: beliebig viel gekochter Schinken
  • Tag 3
    Frühstück: zuckerfreier schwarzer Kaffee, ein Brötchen
    Mittagessen: 2 gekochte Eier, beliebig Salat und Tomaten
    Abendessen: gekochter Schinken mit grünem Salat
  • Tag 4
    Frühstück: zuckerfreier schwarzer Kaffee, ein Brötchen
    Mittagessen: ein gekochtes Ei, Karotten, Käse
    Abendessen: Naturjoghurt mit Früchten
  • Tag 5
    Frühstück: Karotten mit Zitrone, zuckerfreier schwarzer Kaffee
    Mittagessen: gedünsteter Fisch, Tomaten
    Abendessen: Steak mit grünem Salat
  • Tag 6
    Frühstück: zuckerfreier schwarzer Kaffee, ein Brötchen
    Mittagessen: gegrilltes Huhn
    Abendessen: 2 gekochte Eier, Karotten
  • Tag 7
    Frühstück: Tee mit Zitrone
    Mittagessen: gegrilltes Steak und Früchte
    Abendessen: frei nach Wahl
  • Tag 8 bis 14
    Wiederholung von Tag 1 bis 7

Das Ziel

Versprochen werden schnelle Gewichtsabnahmen aufgrund der stark reduzierten Kalorienzahl. Diese liegt nämlich bei 400 bis 800 kcal, was deutlich unter dem eigentlichen Bedarf liegt. Das Kaloriendefizit führt zu Gewichtsverlust. Trotzdem warnen die Experten:

  • Vor der kurzen Erfolgsdauer aufgrund des zu erwartenden Jojo-Effektes, den alle Blitzdiäten beinhalten.
  • Vor dem hohen Wasserverlust. Wasser ist nämlich das einzige, was der Körper verlieren wird. Die Fettreserven werden kaum angegriffen.

Der Namensgeber weiß von nichts

Das Max Planck Institut distanziert sich von der Diätmethode und lässt verlauten, dass es damit nichts zu tun hat. Vermutlich wurde der Name aufgrund der Seriosität verwendet und sollte die wissenschaftliche Untermauerung suggerieren.

Vor- und Nachteile

  • Schneller Gewichtsverlust
  • Einfacher Diätplan
  • Weitere Lebensmittel sind nicht erlaubt
  • Viele Verbote
  • Keine wissenschaftliche Grundlage (trotz des Namens)
  • Jojo-Effekt ist zu erwarten, denn es gibt keine wissenschaftliche Begründung, dass eine Stoffwechselumstellung diesem vorbeugt
  • Einseitige Ernährung
  • Zu wenig Kalorien > Hunger ist vorprogrammiert
  • Sport fehlt als essentieller Bestandteil
  • Fraglich, ob eine derart geringe Kalorienzahl zwei Wochen lang durchgehalten werden kann
  • Kaffee ist kein empfehlenswerter Frühstücksersatz

Das Fazit der Experten

Die purzelnden Pfunde bei der Max Planck Diät sind auf die stark reduzierte Kalorienmenge zurückzuführen. Vor allem in den ersten Tagen erfolgt der Gewichtsreduktion aufgrund von Wasserverlust. Körperfett wird in dieser Zeit nicht abgebaut. Es wird zwar behauptet, dass die Diät eine Stoffwechselveränderung herbeiführe, die den Gewichtsverlust ausmacht, doch wissenschaftlich ist die Behauptung nicht bewiesen.

Auch die Aussage, dass man aufgrund der Diät drei Jahre lang sein Gewicht halten kann, ist nicht belegbar. Wer mehr isst, nimmt auch wieder zu – so einfach ist das. Eine derart geringe Kalorienzahl, die kaum mehr als ein bis eineinhalb normale Mahlzeiten ausmacht, führt zwangsläufig zum Jojo-Effekt aufgrund von Heißhunger.

Lesen Sie auch: Blitzdiät – Abnehmen zum Modelmaß

Weiterhin ist der hohe Eiweißanteil bedenklich. Für die Dauer von zwei Wochen ist dies nicht weiter problematisch, doch länger sollte die Max Planck Diät auch nicht durchgeführt werden. Nährstoffmangel wäre die Folge und die Nieren könnten aufgrund der hohen Eiweißbelastung geschädigt werden.

Allenfalls können kurzfristige Erfolge erzielt werden. Doch übergewichtige oder gar adipöse Menschen würden sich mit solchen Crash-Diäten, wie die Max Planck Diät eine ist, nur schaden. Dem kurzfristigen Erfolg würde große Enttäuschung folgen und die Erkenntnis, dass alles sowieso nichts nützt. Folglich kann auf die Max Planck Diät gerne verzichtet werden. Es gibt sinnvollere und gehaltvollere Diätvarianten.

Max Planck Diät
Max Planck Diät sorgt eher für Frust

Max Planck Diät Erfahrungen

So viel Zweifel schreit nach Recherche. Hat die Max Planck Diät schon echte Erfolge gebracht?

  • Eine junge Mutter berichtet, dass Schwindelgefühle ihr das Leben schwermachten und ihr regelrecht schwarz vor Augen wurde. Auch das Gewicht wollte nicht so recht schwinden. Nach 14 Tagen waren es gerade mal 5 kg. Sie gibt keine Empfehlung für die Max Planck Diät.
  • Ein 41-jähriger Mann wollte auf der Hochzeit seines Bruders optisch gut dastehen. Dazu sollte ihm die Max Planck Diät verhelfen, versprach sie doch schnelle Erfolge. Eine Woche hielt er durch, doch der Heißhunger ließ ihn zum Burger greifen. Prompt war alles Erreichte dahin. Nach 14 Tagen schaffte nur 4 kg. Von der gewünschten Anzugfigur war er weit entfernt. Sein Fazit: „Das Nonplusultra ist die Max Planck Diät nicht.“
  • Eine junge Frau hatte durch Frust- und Stressessen einiges an Gewicht zugelegt und wollte endlich schnell ein paar Kilos verlieren. Da kam ihr die Max Planck Diät gerade recht. Zwei Wochen schienen ihr kein langer Zeitraum, denn die Disziplin fiel ihr schwer. Doch schon das praktisch nicht vorhandene Frühstück verwehrte ihr den guten Start in den Tag. Pures Steak und viele gekochte Eier waren auch nicht das, was man sich von einem energieliefernden Essen wünscht. Die Nebenwirkungen zeigten sich schnell: Schwindel und Konzentrationsprobleme waren die Folge dieser Extrem-Diät.
Max Planck Diät
5 (100%) 1 vote

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Tee Diät

Tee Diät

Schlank werden durch Tee trinken? Wahrscheinlich runzeln Sie jetzt eher kritisch die Stirn, denn bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.