Home >> Stoffwechseldiät >> So halten Sie die Stoffwechseldiät am Ehesten durch

So halten Sie die Stoffwechseldiät am Ehesten durch

Stoffwechseldiät durchhalten - so klappt es bestimmt.

Wie kann man am besten eine Stoffwechseldiät durchhalten? Viele Diätprogramme sind zwar einfach zu beginnen, leicht zu durchzuführen, aber nur schwer durchzuhalten. Auch die Stoffwechseldiät ist da leider nicht anders und macht demnach keine Ausnahme, denn auch hier wird die Ernährung komplett umgestellt und der Körper wehrt sich natürlich dagegen. Anwender dieser Diät werden anfangs mit dem Hunger kämpfen, über Unwohlsein klagen, schlechte Stimmung verbreiten und wahrscheinlich die ganze Welt verfluchen.

Höchst wahrscheinlich wird sogar ein kleiner Teufel auf der Schulter Platz nehmen und stetig behaupten, dass ein kleines Stück Schokolade noch niemandem geschadet hat. Nachgeben bzw. aufgeben, sollte jetzt aber keiner, denn am Ende der Stoffwechseldiät winkt doch eine ansehnliche Belohnung. Schließlich sind die Diätwilligen nach Beendigung des Diätprogramms nicht nur schlanker, sondern haben ihre Ernährung auch erfolgreich positiv verändert, was wiederum der Gesundheit zu Gute kommt.

Durchaus ist es auch weitaus einfacher eine Diät durchzuhalten, als zu Beginn gedacht, denn mit Hilfe kleinerer Tricks und Tipps können die ersten schwierigen Tage eigentlich problemlos hinter sich gebracht werden.

Essen Sie bewusst während der Stoffwechseldiät

Keine Frage, das Leben heutzutage ist enorm stressig und dies wirkt sich natürlich auch auf das Essverhalten von uns Menschen aus. Während es früher selbstverständlich war, dass alle Familienmitglieder sich zu festen Zeiten am Essenstisch wiederfanden und in aller Ruhe zusammen aßen, ist die Nahrungsaufnahme heute nur ein lästiges Muss, um den knurrenden Magen zu füllen. Der Mensch von heute hat keine Zeit mehr sein Essen in vollen Zügen zu genießen. Das Essen wird zügig in sich hinein geschaufelt und häufig ist es nebensächlich, was da gerade den Hunger stillt.

Während einer Stoffwechseldiät hingegen gilt es wieder die Nahrungsaufnahme zu genießen und bewusst zu essen. Zumal dies bereits beim Einkaufen der Lebensmittel und zubereiten der Speisen beginnt. So gilt es die Nahrungsmittel anzufassen, an ihnen zu riechen und diese bewusst wahrzunehmen. Beim Zubereiten der Menüs gilt es die Aromen aufzunehmen, mit dem Essen zu experimentieren und sich bewusst mit dem Essen zu befassen. Zudem gilt es sich während des Essens Zeit zu lassen, sich nicht von anderen Dingen ablenken zu lassen und die Nahrungsaufnahme mit vollen Zügen zu genießen.

Wer sich außerdem Zeit beim Essen lässt, ist schneller satt, denn es braucht seine Zeit bis das Gehirn dem Magen mitteilt, dass er genug Nahrung aufgenommen hat.

Während der Stoffwechseldiät auf Bewegung nicht verzichten

So halten Sie die Stoffwechseldiät am Ehesten durch
Auch während der Durchführung dieses Diätprogramms gilt es nicht vergessen sich ausreichend zu bewegen. So mag die Zufuhr der Kalorien zwar enorm gesenkt worden sein, dennoch spricht nichts dagegen, wenn Anwender regelmäßig einen ausgiebigen Spaziergang genießen oder mit dem Rad die Umgebung erkunden. Schließlich zählt auch der Mensch zu den Bewegungstieren, so dass ein bisschen Sporteln auch während der Stoffwechseldiät niemals verkehrt ist.

Von einem schweißtreibenden Muskelaufbautraining gilt es allerdings abzusehen, denn für solche körperlichen Aktivitäten fehlt den Anwendern während der Stoffwechseldiät schlichtweg die Energie. Ein bisschen Ausdauersport hingegen schadet nie und lenkt zudem vom strikten Speiseplan während der Diät ab und baut zudem Stress ab.

Denken Sie positiv während der Diät

Auch positives Denken hilft während der Stoffwechseldiät, denn dies unterstützt ebenfalls das Durchhalten. So gilt es immer daran zu denken, dass man mit diesem Diätprogramm seinem Körper etwas Gutes tut. Positive Signale motivieren enorm und wer stets daran denkt, wie er sich mit der Zeit zu einem schlanken Reh entwickelt, wird problemlos das Diätprogramm durchhalten können.

Wer zusätzlich Unterstützung benötigt, kann außerdem auf kleine Belohnungsziele setzen. Ist ein Etappenziel erreicht, kann sich der Diätwillige selbst belohnen, indem er sich, zum Beispiel, ein neues schickes Kleidungsstück gönnt. Sollte die Gewichtsabnahme zwischen zeitlich einfach nicht weiter voranschreiten, gilt es zudem nicht gleich das Handtuch zu werfen, denn dies kommt bei fast allen Diäten vor und ist ganz normal.

Kleine Sünden während der Stoffwechseldiät können passieren

Keine Frage, ein kleiner Ausrutscher kann immer mal vorkommen. Plötzlicher Heißhunger, schlechte Stimmung oder einfach eine Scheiß-egal Laune können dazu führen, dass Anwender während der Diät sündigen. Die meisten Menschen fühlen sich nach einem solchen Ausrutscher extrem schlecht und geben dann doch noch auf. Dies ist der falsche Weg, denn jetzt gilt es erst recht weiter zu machen.

Viel trinken während der Stoffwechseldiät

Während einer jeden Diät ist es stets wichtig viel zu trinken. Wer ausreichend Flüssigkeit zu sich nimmt, hemmt seine Hungergefühle und bringt gleichzeitig seinen Stoffwechsel in Schwung. Demnach sollte die Flasche Wasser ein ständiger Begleiter sein und wer auch hier ein wenig Abwechslung braucht, kann ebenso verschiedene Teesorten frisch aufbrühen und zu sich nehmen. Auf Zucker oder andere Süßstoffe gilt es aber hier stets besser zu verzichten.

Während einer Stoffwechseldiät die Waage nicht benutzen

Für viele Anwender der Stoffwechseldiät ist der Besuch auf der Personenwaage fast schon ein Ritual geworden. Diese Vorgehensweise ist aber grundverkehrt, denn täglich kann das Gewicht eines jeden Menschen zwischen zwei bis drei Kilogramm schwanken. Wer sich also täglich wiegt, kann schnell mit Frust zu kämpfen haben. Schließlich spielen hier sowohl die Tageszeit, als auch die Flüssigkeitsaufnahme, sowie Darmtätigkeit und Co eine bedeutende Rolle, weshalb es sinnvoller wäre einmal wöchentlich ein Foto von sich selbst zu machen, anstatt sich auf die Waage zu stellen.

Mit Unterstützung ist das Durchhalten der Stoffwechseldiät viel leichter

Zu zweit leiden, fällt oftmals leichter, als alleine, so dass auch die Stoffwechseldiät viel leichter durchzuhalten ist, wenn man dieses Diätprogramm mit Gleichgesinnten durchführt. Auf diese Weise können Diätwillige sich gegenseitig unterstützen, motivieren und aufmuntern. Von Menschen, die hingegen ständig gegen diese Diät sprechen, gilt es sich besser fern zu halten, denn dies führt genau zum Gegenteil und sorgt dafür dass Anwender alsbald die Stoffwechseldiät abbrechen.

So halten Sie die Stoffwechseldiät am Ehesten durch
5 (100%) 1 vote

Über Michael (Doc) Young

Michael "Doc" Young - Seit 8 Jahren Experte im Bereich gesundheitliche Ernährung und Nahrungsergänzung. Wenn er nicht mit seinem Wohnmobil unterwegs ist zählen Fotografieren und Fitnesstraining zu seinen Hobby's.

Lesen Sie auch:

Wie lässt sich Depotfett während einer Stoffwechseldiät abbauen?

Wie lässt sich Depotfett während einer Stoffwechseldiät abbauen?

Bestimmt kennen auch Sie das, an einigen Körperstellen scheint das Fett regelrecht über Nacht zu …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.