Home >> Diätprodukte >> Schneekoppe VITAsan Diät – Erfahrungen, Erfolge und Rezepte

Schneekoppe VITAsan Diät – Erfahrungen, Erfolge und Rezepte

Mit der VITAsan Diät erfolgreich überflüssige Pfunde loswerden? Erfolgreich abnehmen, stellt für viele Menschen eine echte Herausforderung dar, denn die meisten Diätprogramme bringen stets irgendeinen Verzicht mit oder aber sind so kompliziert und aufwendig konzipiert, dass Diätwillige bereits kurz nach dem Start das Handtuch werfen. Wer es doch mit eisernem Willen und viel Disziplin geschafft hat sein Wunschgewicht zu erreichen, hat im Anschluss aber wahrscheinlich stark damit zu kämpfen sein erreichtes Ziel zu halten. Zahlreiche verschiedene Diäten versprechen inzwischen wahre Wunder und auch das Unternehmen Schneekoppe macht da keine Ausnahme.

So handelt es sich bei diesem bekannten Hersteller um ein Unternehmen, welches viele Menschen mit glutenfreien Produkten, gesunder Naturkost, sowie mit Diabetikernahrung in Zusammenhang bringen, denn in Apotheken und Drogerien bietet Schneekoppe diese speziellen Produkte an. Seit einiger Zeit gibt es von dieser Firma zudem das VITAsan Abnehmkonzept und natürlich verspricht auch dieses Programm, dass Anwender hier erfolgreich ihr Körpergewicht senken können.

Laut Schneekoppe lassen sich mit der VITAsan Diät innerhalb von zwei Wochen bis zu sechs Kilogramm Gewicht verlieren. Insgesamt besteht dieses Diätprogramm aus vier verschiedenen Phasen und soll nach 14 Tagen die Problemzonen geschmälert haben.

Wie sehen die vier Phasen der VITAsan Diät aus?

Erste Phase: Die Entlastungstage

Die VITAsan Diät starten Anwender mit insgesamt zwei Entlastungstagen. In dieser ersten Phase werden alle drei Hauptmahlzeiten durch je eine VITAsan Suppe oder durch einen VITAsan Slim Drink ersetzt. Lediglich Nüsse, sowie viel Rohkost sind hier als feste Nahrung noch erlaubt.

Zweite Phase: Die Umstellungsphase

Die Umstellungsphase erfolgt vom dritten bis zum siebten Tag. In dieser zweiten Phase soll sich der menschliche Körper und demnach der Stoffwechsel an die geringere Energiezufuhr gewöhnen. Die erste Mahlzeit des Tages, das Frühstück, bereiten die Diätwilligen sich jetzt selbst zu, allerdings darf dieses nicht mehr als 300 Kilokalorien liefern. Die anderen zwei Hauptmahlzeiten hingegen werden wieder durch einen VITAsan Slim Drink ersetzt und können außerdem durch Salat oder/und Gemüsesuppe bereichert werden.

Dritte Phase: Die Fettverbrennungsphase

Mit Beginn des achten Tages startet dann die eigentliche Fettverbrennungsphase. Das Frühstück aus der Umstellungsphase kommt hier demnach weiterhin zu Einsatz und die Mittagsmahlzeit darf jetzt ebenfalls eigenständig zubereitet werden. Dieses sollte aber lediglich 400 bis 500 Kilokalorien liefern. Das Abendessen dagegen besteht weiterhin aus einem VITAsan Slim Drink.

Vierte Phase: Die Stabilisierungsphase

In der dritten und vierten Woche wird die Ernährungsweise der dritten Phase weitergeführt. Erst mit Beginn der fünften Woche kommt auch am Abend wieder ein proteinreiches, aber dennoch kalorienreduziertes Essen zum Einsatz, anstatt des Shakes.

So handelt es sich auch bei der VITAsan Diät um eine Art Formula Diät, allerdings eher in gemäßigter Form. Schließlich ernähren sich Anwender hier nicht ausschließlich von diversen Drinks, sondern lernen ebenso gesunde Kost richtig zu zubereiten. Passende Rezeptideen zu diesem Diätprogramm finden Anwender zudem im VITAsan Diätplan, so dass die Speisenzubereitung recht einfach ist.

Welche Produkte gibt es von VITAsan?

Schneekoppe bietet nicht nur den VITAsan Slim in verschiedenen Geschmacksrichtungen als Mahlzeitenersatz an, denn neben diesem Produkt gibt es auch noch Vitasan Protein. Dieses Präparat eignet sich hervorragend dazu den Körper weiterhin mit ausreichend Eiweiß zu versorgen, so dass es während der Gewichtsabnahme nicht auch noch zu einem Muskelabbau kommt.

Wer zusätzlich Sport treibt, kann mit Hilfe von Vitasan Protein seinen Muskelaufbau fördern. Zusätzlich hat Schneekoppe außerdem noch sogenannte lösliche Ballaststoff-Sticke und die Produkte „Immun“, „Cardio“, „Sport“, wie „Femin“ im Angebot. Diese können in besonders anstrengenden Abnehmphasen den Mineralstoff-, wie Vitaminhaushalt im Gleichgewicht halten.

Welche Vorzüge liefert die VITAsan Diät?

Die VITAsan Diät zeigt Anwendern, wie sie gesunde Kost richtig zubereiten. Demnach stehen hier nicht die schnelle Gewichtsreduktion, sowie das Hungern im Vordergrund. Es gilt gesund abzunehmen. Innerhalb von zwei Wochen können Anwender lernen, wie sie mit ausreichend Kraft in den Tag starten. Gleichzeitig erfahren die Diätwilligen hier, wie sie ihr Mittagessen gesund gestalten können. Da sowohl die Mittagsmahlzeiten, als auch die VITAsan Slim Drinks recht kalorienarm sind, kommt bei dieser Diät aber auch der Gewichtsverlust nicht zu kurz.

Liefert die VITAsan Diät auch negative Eigenschaften?

Die VITAsan Diät sollte nicht allzu lange zur Anwendung kommen und schon gar nicht dauerhaft eingesetzt werden. Zu lange Anwendungszeiten können hier am Ende für den unerwünschten Jo-Jo Effekt sorgen und demnach den Gewichtsverlust ansonsten schnell wieder zu Nichte machen. Leider gehört die VITAsan Diät aber auch nicht zu den ganz kostengünstigen Diätprogrammen. Da, aber die Kosten für die normalen Mahlzeiten zeitweise entfallen, gleicht sich dies mit dem Preis der Shakes wieder aus.

Fazit: Als dauerhaftes Programm eignet sich die VITAsan Diät auf keinen Fall. Wer also mehr als zehn Kilogramm abnehmen möchte, sollte besser ein anderes Diätkonzept wählen, welches für längere Anwendungsphasen ausgelegt ist. Diätwillige, die hingegen erst einmal neue Ernährungsweisen kennenlernen möchten oder aber zwischendurch ein paar Pfunde loswerden wollen, können dies mit der VITAsan Diät in die Wege leiten. Ebenso eignet sich diese Diät für den Endspurt, um endlich das gewünschte Körpergewicht zu erreichen.
Schneekoppe VITAsan Diät – Erfahrungen, Erfolge und Rezepte
5 (100%) 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.